Schulordnung Standort Neuer Weg

In der Schulordnung der Grundschule können Schülerinnen und Schüler, Eltern und das schulische Personal unsere Regeln nachlesen.

Ein zusammenfassendes Pdf zum Download findet sich unten auf der Seite.

Zu unserer Grundschule gehören

  • Alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern bzw. Sorgeberechtigte
  • Alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule
  • Das pädagogische Personal (Schulassisten/innen, Schulsozialarbeiter/innen, OGS)
  • Unsere Sekretärin, die Hausmeister und die Reinigungsfrauen

All diese Menschen haben in unserer Schule ein Recht auf einen sicheren Ort, deshalb verpflichten wir uns:

  • tolerant
  • offen
  • respektvoll
  • und wertschätzend

miteinander umzugehen. Denn nur dann kommen wir alle gerne hierher, fühlen uns wohl, können gut lernen und arbeiten.

Das bedeutet für uns Schülerinnen und Schüler

  • Ich will freundlich, hilfsbereit und ehrlich zu allen sein.
  • Ich will niemanden verletzen, weder mit Worten und Taten noch mit Gesten
  • Ich gehe sorgsam mit eigenen und fremden Dingen um und frage, wenn ich etwas haben möchte.
  • Ich löse Konflikte und Streit friedlich und suche Hilfe bei den Streitschlichtern, im Schulsozialraum oder bei den Lehrkräften.
  • Ich gehe ordentlich und ohne zu Schreien durch das Schulgelände
  • Ich nutze die Pause, um mich zu bewegen und auf Toilette zu gehen und hinterlasse diese sauber
  • Ich komme immer pünktlich zum Unterricht und warte vor Stundenbeginn ruhig vor dem Klassenzimmer
  • Ich höre auf das Schulpersonal.

Das bedeutet für uns Lehrkräfte

  • Ich komme pünktlich und motiviert zum Unterricht
  • Ich behandle alle Schülerinnen und Schüler fair
  • Ich sorge dafür, dass die bestehenden Regeln eingehalten werden, und gehe mit gutem Vorbild voran
  • Ich gebe den Schülerinnen und Schülern individuelle Lernhilfen und Rückmeldungen zu deren Leistungen
  • Ich bin Gesprächspartner/in bei Problemen für Eltern und Schülerinnen und Schüler

Das bedeutet für uns Eltern:

  • Wir schauen täglich in die Postmappe unserer Kinder und geben die Rückmeldeabschnitte zeitnah ab
  • Wir informieren uns regelmäßig auf den Elternabenden über die Arbeit in der Klasse unseres Kindes
  • Wir schicken unsere Kinder jeden Tag pünktlich zur Schule und rufen im Krankheitsfall im Sekretariat an
  • Wir unterstützen unsere Kinder nach unseren Möglichkeiten beim Lernen bzw. bei deren Hausaufgaben und achten auf die Vollständigkeit der Arbeitsmaterialien.
  • Wir wenden uns an die Klassenlehrkräfte, wenn unser Kind schulische Schwierigkeiten hat, denn die Lehrkräfte sind unsere Partner
Nur, wenn wir uns alle an diese Regeln halten, wird unsere Grundschule ein Ort, an dem wir uns sicher und wohlfühlen und erfolgreich mit Freude lernen können.
Schulordnung Grundschule

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.