Sprungziele

Ein Schuljahr in den USA

  • Ab Klassenstufe 5

Am letzten Schultag vor den Sommerferien verabschiedete sich Lotta Bingert (EO) von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gleich für ein ganzes Jahr. Sie wird ein Schuljahr in den USA absolvieren, wobei sie erst kurz vor Abreise erfahren wird, wohin die Reise geht. Lotta hat ein Vollstipendium über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) erhalten.

Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Denise Loop (Bündnis 90/ Die Grünen), die maßgeblich beteiligt war an der Auswahl von Lottas Bewerbung und nun die Patenschaft übernommen hat, präsentierte sie einem kleinen Publikum Gleichaltriger ihr Vorhaben und ermunterte alle, sich zu bewerben. Jährlich übernimmt der Bundestag die Kosten für 299 Stipendiaten, was einem Stipendium pro Wahlkreis entspricht. Lotta muss lediglich für das Taschengeld aufkommen. Sie wird bei einer amerikanischen Gastfamilie wohnen. Schon jetzt, so berichtete sie, gibt es einen regen Austausch zwischen den Stipendiaten. Da es sich bei diesem Programm um eine Kooperation zwischen Bundestag und US-Kongress handelt, steht auch ein spannender Besuch im US-Kapitol in Washington D.C. an.

Text und Fotos: Claudia Brandt

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.