Schule am Meer begrüßt 35 Erstklässler

Schlaflose Nächte vor Aufregung hatten viele Dithmarscher Kinder vor ihrem ersten Schultag. Von den insgesamt 1078 abc-Schützen des Kreises hatten 35 Mädchen und Jungen am 6. September 2017 Einschulung in Büsum. Landesweit sind es rund 24.000 Schüler.

In leuchtend gelben Warnwesten standen die Kleinen der Büsumer Kindertagesstätten „Hoppetosse" und „Spatzennest" vor der Mehrzweckhalle Spalier, um die großen Kinder ins Schulleben zu verabschieden. Beim Durchzug der Kinder mit den bunten Schultüten wurde kräftig applaudiert.

 


Bevor die Erstklässler die erste Unterrichtsstunde mit ihren Klassenlehrerinnen Almuth Kern und Tanja Völschow hatten, wurden sie und ihre Familien vom Schulleiter Dr. Ulrich Bleckwehl und von der Grundschulleiterin Andrea Vanselow herzlich begrüßt. Zudem hatten die Klassen a und b ein Theaterstück mit Gesangseinlagen einstudiert. Am Klavier begleitet wurden sie von der Lehrerin Mareike Bielenberg. Auf humorvolle Weise übten die Viertklässler in ihrer Aufführung mit den neuen Mitschülern die Zahlen und Buchstaben. Befürchtungen, dass Mathematik, Deutsch aber auch Sport oder Kunst manchmal zu schwierig sein könnten, wurden ebenfalls ausgeräumt. „Du schaffst das" lautete das Motto, das Andrea Vanselow gemeinsam mit den älteren Schülern den Neuankömmlingen ans Herz legte.

 

Text und Bilder: Claudia Brandt