Streetsoccer-Feld verschönert

Verfasst von Bra.

Die vierten Klassen der Schule am Meer haben im Rahmen eines Kunstprojekts gemeinsam mit der Künstlerin Inge Nagel die Bande ihres Streetsoccer-Felds in ein Kunstwerk verwandelt. Bevor jedoch diverse Meeresbewohner im Großformat auf das Holz gemalt wurden, mussten die Kinder nicht nur auf stabiles Frühlingswetter warten.

Inge Nagel übte mit den Schülerinnen und Schülern zunächst die Maltechniken auf Papier und mit dem Tuschkasten. Dabei gab es gleichzeitig eine Einführung in die Materialien, mit denen das Original-Kunstwerk gefertigt werden sollte. Die Kinder durften sich auf kräftige Acrylfarben und sogar kleine Mosaik-Spiegel-Steine freuen. Außerdem stellte Nagel, die schon häufiger Schulprojekte begleitet hat, den Künstler vor, in dessen Stil gemalt werden sollte: Keith Allen Haring. Damit die Farben gut zur Geltung kommen, wurde das Holz zunächst hell grundiert. Danach machten sich die Viertklässler ans Werk. Das Ergebnis kann vor dem Ersatzschulgebäude bewundert werden.

Text und Bilder: Claudia Brandt

Drucken