Not macht erfinderisch: Zeugnisturnier mit neuer Disziplin

Kegeln statt Völkerball

 

Das diesjährige Zeugnisturnier für die Sekundarstufen I und II fand am 30. Januar 2020 statt. Weil die kleine Halle am Neuen Weg nicht zur Verfügung stand, begaben sich stattdessen die Klassenstufen 5 und 6 auf die Kegelbahn im Rosengrund. In dieser Disziplin siegte die SG Keil, auf Platz 2 folgten die SG Hagen und die SG Heinrich, auf Platz 3 landete die SG Wöhlcke.

Basketball spielten die Klassenstufen 7 und 8 in der Mehrzweckhalle. Die siegende Mannschaft war die 8c. Die 8b sicherte sich Platz 2 und die 7c errang den dritten Platz. Ebenfalls in der Mehrzweckhalle spielten die Klassen 10a, E0 und Q1 gegeneinander. Volleyball stand auf dem Programm. Hier siegte die Q1a, gefolgt von der 10a auf den Plätzen 2 und 4 sowie der E0 auf Platz 3. Ein großer Dank gilt der Q2b für die Organisation eines harmonischen und gut geplanten Sportereignisses. Die neunten Klassen spielten ebenfalls Volleyball, und zwar am Standort Otto-Johannsen-Straße. Die 9b gewann, gefolgt von der 9a auf Platz 2 und der 9c auf Platz 3.

Text: Claudia Brandt

Fotos: Wiebke Brandes, Claudia Brandt und Dr. Kirstin Poremba