Platz 2 bei den Waldjugendspielen

Am 18. Juni nahmen Sechstklässler der Schule am Meer (SaM) in Burg an den Waldjugendspielen teil. Insgesamt lief der Wettbewerb drei Tage, 35 Klassen mit rund 800 Schülern waren dabei. Wissen und Geschicklichkeit sind an den einzelnen Stationen gefordert. So standen unter anderem die Bestimmung von heimischen Waldtierarten, Zapfenwerfen und die Erkennung von Vogelarten an ihrem Gesang auf dem Programm. In diesem Jahr konnte die Delegation der SaM einen hervorragenden zweiten Platz erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Text: Claudia Brandt

Fotos: Stephanie Geschke, Gemeinschaftsschule am Hamberg