Berufsmesse der Schule am Meer

Am 18. Januar 2019 fand die zweite Berufsmesse der Schule am Meer statt. Ausgerichtet wurde sie im neu gestalteten Watt’n Hus von Büsum. Die 263 geladenen Schüler hatten Gelegenheit, sich an 37 Ständen zu unterschiedlichen Ausbildungsberufen und Studiengängen, zur Karriere bei der Bundeswehr sowie zum Freiwilligen Sozialen Jahr zu informieren. Das Angebot richtete sich an die Absolventen aller Schulabschlüsse: ESA, MSA und Abitur. Mit Unterstützung von Therese Seeck von der IHK in Flensburg hat die Schule am Meer mit folgenden drei Dithmarscher Betrieben vor Ort Kooperationsvereinbarungen geschlossen: Bäckerei Olaf Balzer e.K., Küstenperle Strandhotel & SPA sowie Scheller Boyens Buchhandlung GmbH & Co. KG. Schulleiter Dr. Ulrich Bleckwehl bedankte sich herzlich nach der Unterzeichnung bei Andrea Fischer (stellvertretende Geschäftsleitung, Scheller Boyens Buchhandlung GmbH & Co. KG), Carsten Paustian (Prokurist der Bäckerei Olaf Balzer e.K.) und Isa Marie Schneider (Geschäftsführende Gesellschafterin, Küstenperle Hotel & SPA).

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren dieser Veranstaltung. Die Kosten werden je zur Hälfte getragen von der Wirtschaftsinitiative Pro Schule Büsum e.V. (W.I.B.) und der Gemeinde Büsum. Und nicht zuletzt dankt die Schule allen Mitwirkenden an dieser Berufsmesse, die zum guten Gelingen beigetragen haben: Ärztezentrum Büsum, Agentur für Arbeit, AOK, Ausbildungslotse des Kreises Dithmarschen, Auto-Partner Büsum, Bäckerei Balzer, Kanzlei Dr. Brandt, Groth & Kollegen, Bundeswehr, Dreessen, DRK, Edeka Jensen, Elektro Appeldorn, FH Westküste, Finanzamt Dithmarschen, Gemeinde Büsum, Handwerkskammer Flensburg, Haustechnik Andresen, Hebbel-Apotheke Wesselburen, IHK, Kähler Bau, Kirchengemeinde Büsum, Küstenperle Strandhotel & SPA, LKJ-SH, Nordseefarm, Piraten Meer, Polizei, Raffinerie Heide, Ramelow, Scheller Boyens Buchhandlung, Spatzennest Büsum, J.Stöfen, TiHo Hannover, TMS Büsum, Westhof, Westküstenklinikum, Wipsteert Werbeagentur, Zanter Dentaltechnik sowie dem Team des Watt’n Hus für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau.

Text: Claudia Brandt

Fotos: Agentur für Arbeit, Claudia Brandt