Banana Fairday 2018

Die Fairtrade AG der Schule am Meer hat sich an der bundesweiten Abschluss-Aktion der Fairen Woche beteiligt. Unter dem Motto „9 von 10 Bananen verkaufen sich unter Wert“ wurde zum Banana Fairday aufgerufen. Mit dieser Aktion soll auf die negativen Folgen der Billigpreise für Bananen aufmerksam gemacht werden, dazu zählen unter anderem der Einsatz hochgiftiger und gesundheitsschädigender Pestizide zur Ertragssteigerung sowie schlechte Löhne für die Arbeiter auf den Plantagen.

Zehn Schüler und die AG-Leiterin Britta Baar haben am Aktionstag für die sechsten und siebten Klassen einige Aktivitäten vorbereitet: Filme zum Thema „Banane als Billigware“, eine Bananenrallye, Verkostung von selbstgemachten Bananenmuffins und KiBa sowie ein Online-Voting. Bei der Abstimmung sollen die Teilnehmenden darüber entscheiden, welcher Supermarkt sein Bananenangebot zu 100% auf Fairtrade-Bananen umstellen und damit dem vorbildlichen Beispiel von Lidl folgen sollte.

Text und Fotos: Claudia Brandt