Gesundes Frühstück für die Erstklässler

Westhof Bio Gruppe unterstützt die Initiative „Bio-Brotbox“

Das gemeinsame Frühstück mit den Klassenkameraden hat Tradition im Grundschulteil der Schule am Meer. Normalerweise bringen die Kinder dazu das Pausenbrot von zuhause mit. Gleich in der zweiten Schulwoche durften die Schüler der Klassen 1a und 1b ein besonderes Frühstück genießen. Die Klassenlehrerinnen Andrea Ruhtz und Tanja Matzen hatten für jeden eine wiederverwendbare gelbe Box dabei, randvoll gefüllt mit allem, was zu einem gesunden Frühstück dazu gehört: Müsli, Tee, Obst und Gemüse, Vollkornbrot und dazu ein gesunder Brotaufstrich.

Ausschließlich Produkte aus biologischer Landwirtschaft wandern in die Box. Mit viel Liebe gepackt und geliefert wurden die Boxen von der Westhof Bio Gruppe. Sie beteiligt sich als Dithmarscher Projektträger damit an der bundesweiten Initiative „Bio-Brotbox“, die 2002 in Berlin startete. Mitmachen können alle angemeldeten Schulen. Interessierte finden nähere Informationen unter http://www.bio-brotbox.de/ sowie unter https://www.westhof-bio.de/biobrotbox-dith/. Viele Regionale Unternehmen sind als Sponsor dabei und stiften passende Leckereien.

Die Ziele dieser Initiative liegen klar auf der Hand: Jedes Kind soll morgens ein Frühstück erhalten, Kinder sollen zu einer gesunden Ernährungsweise angehalten werden und gleichzeitig soll ihnen der Ursprung und die Wertigkeit von Lebensmitteln nahe gebracht werden.

Text und Bilder: Claudia Brandt