Frühlingsfest 2018: Änderungen zum Suppenbuffet

Es gibt wichtige Neuigkeiten für alle, die schon Karten im Vorverkauf erworben haben. Leider sind bislang nur 28 Tickets für das Suppenbuffet verkauft worden. Nach Rücksprache mit Frau Paulsen vom Gasthof "Oldenwöhrden" sind nun folgende Optionen möglich:

1. Sie behalten Ihre 8-Euro-Buffettickets und dürfen sich als Einzelperson nach Belieben am Suppenbuffet bedienen.

2. Sie geben Ihr Ticket zurück und erhalten dafür zwei 4-Euro-Tickets. Mit diesen erhalten zwei Personen jeweils eine Tasse Suppe nach Wahl.

3. Sie geben Ihr Ticket zurück und erhalten dafür ein 4-Euro-Ticket (für eine Tasse Suppe/ eine Pers.) und eine Erstattung von 4 Euro.

Die Tickets sollen möglichst im Vorverkauf erworben werden; am Abend selbst wird nur eine begrenzte Anzahl Suppentickets zu erwerben sein. Außerdem wird noch einmal mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass aus Kapazitätsgründen beim Frühlingsfest keine anderen Speisen in der Küche geordert werden können.

Hier noch einige Hinweise zum Vorverkauf der Eintrittskarten und Suppentickets in der SaM:

1. Suppentickets zum Preis von 4 Euro sind ab Montag, 5. März 2018, in den Mittagspausen am Vorverkaufsstand in der Aula am Standort Otto-Johannsen-Str. erhältlich. Dort werden auch die oben beschriebenen Tauschoptionen abgewickelt.

2. Ab Montag, 12. März 2018, werden Verkauf und Tausch der Suppentickets über das Schulsekretariat abgewickelt.

3. Es ist nur noch ein sehr geringes Kontingent Eintrittskarten verfügbar! Voraussichtlich gibt es daher keine Abendkasse!

 

Text: Bernd Hansen, Claudia Brandt

Bild: Bernd Hansen