Materialienliste der Fächer 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen!

 

Wir haben alles, was ihr für euren Start nach den Sommerferien braucht, hier zusammengestellt: BITTE HIER KLICKEN

Beachtet bitte, dass nicht alle im Dokument aufgeführten Dinge zur ersten Unterrichtsstunde vorliegen müssen (kein Stress beim Einkauf!). Bitte beschriftet die Hefte noch nicht.

 

Foto: Shahid Abdullah auf Pixabay

Umfrage zum Thema "Homeschooling"

Foto: Markus Trier auf Pixabay

Diese Umfrage richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis Q2 sowie an deren Eltern. Wir möchten gerne wissen, wie es geklappt hat, und nehmen auch gerne Verbesserungsvorschläge entgegen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen und sagen vielen Dank!

Hier die Links zum Mitmachen:

 

Klasse 5/6:             https://forms.gle/FyBZ3p49qWB4waUu9
 
Klasse 7-10:         https://forms.gle/bjyRe9mtopUCxGqi8
 
Oberstufe:             https://forms.gle/94e55ZdrvA4HFZqM6
 
Eltern:                 https://forms.gle/9odKh798Ctt4nuuv9

 

Frühlingsball verschoben auf 2021

 
Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,
 
leider wird es in diesem Jahr keinen Nachholtermin für den Frühlingsball geben, aber wir haben für den nächsten Frühling einen neuen Termin gefunden. Der Frühlingsball wird am 20.03.2021 gefeiert! Die Karten und die reservierten Tische behalten ihre Gültigkeit.
Natürlich bieten wir denjenigen, die jetzt schon wissen, dass sie an dem Fest nicht teilnehmen wollen oder können, die Möglichkeit der Kartenrückgabe. Dies ist möglich nach Rücksprache mit Martina Lieske: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ich hoffe, wir sehen uns alle im nächsten Jahr!
 
Bis dahin, bleibt gesund!
Euer Orgateam und Angelo Martens
 

Informationen zum Fernlernen für Eltern

Liebe Eltern,

vieles von dem, was wir derzeit im Hinblick auf das Homeschooling oder Fernlernen erproben, haben wir noch nie vorher gemacht. Deshalb bitten wir um Nachsicht, wenn sich einige Punkte erst nach und nach eingespielt haben und wir immer noch an der Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Konzeptes zum Lernen auf Distanz arbeiten. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen, aber wir sind uns darüber im Klaren, dass Sie keine Ersatzlehrer sind und auch nicht sein sollen. Wenn Ihre Kinder mit Aufgaben oder Anforderungen überfordert sind, brauchen wir Rückmeldungen – aber kein Aufopfern der Eltern, die in diesen Zeiten schon genug zu tun haben. Diese kleine Übersicht soll Ihnen verdeutlichen, wie wir an der SaM Fernlernen verstehen:

 

Das machen wir:

  • Wir stellen Aufgaben, Material und Arbeitsaufträge ein: Entweder wöchentlich oder jeden Tag morgens (spätestes bis 12.00 Uhr). Welche der beiden Optionen in der jeweiligen Lerngruppe genutzt wird, ist den Schülerinnen und Schülern bekannt.
  • Wir versenden Aufgaben per Post, wenn unsere SchülerInnen Probleme mit dem digitalen Abrufen oder Ausdrucken haben.
  • Wir geben Rückmeldung zu (per E-Mail oder per Einstellen in Dateiablage) zugesandten Schülerarbeiten: Entweder schriftlich (Einzelkorrektur oder Lösungsvorschlag) oder mündlich (z.B. in Videokonferenzen).
  • Wir sind ansprechbar über bekannte Kommunikationswege (siehe Listen unten in diesem Beitrag)* und bieten, wenn möglich ein Zeitfenster, in dem Sie uns kurzfristig erreichen können.
  • Wir unterstützen auch in technischer Hinsicht (Hilfe bei technischen Fragen erhalten sie bei Herrn Schassberger, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Unterstützen Sie ihr Kind bei den Rahmenbedingungen für das Fernlernen: Ein geregelter Tagesablauf mit rechtzeitigem Aufstehen und einem verlässlichen Start in den Arbeitstag (auch wenn er zuhause stattfindet) hilft schon viel.
  • Fragen Sie Ihr Kind, an welchen Aufgaben es heute gearbeitet hat, ob es noch Fragen hat und ob es weiß, wie es sich mit den Lehrkräften in Verbindung setzen kann.
  • Bauen Sie für sich und Ihre Kinder nicht zu viel Druck auf: Es kann nicht jeden Tag gleich gut gelingen, sich zu motivieren – da geht es Kindern wie Erwachsenen! Haben Sie Nachsicht, wenn einmal nicht alle Aufgaben geschafft wurden.
  • Ermutigen Sie ihr Kind, sich auch bei kleinen Problemen an die Lehrkräfte zu wenden. Dafür sind wir da!

 

Kommunikationswege

Erreichbarkeit Grundschule

Erreichbarkeit Gemeinschaftsschule und Gymnasium

Foto: Welcome to all and thank you for your visit ! ツ auf Pixabay

Briefe der Schulleitung zum Nachlesen

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es für die Schulgemeinschaft ständig neue Informationen, die wir möglichst zeitnah online für Sie/ euch zusammenfassen wollen. Das Wichtigste finden Sie/ findet ihr stets im oberen Kasten unserer Homepage. Wer noch einmal ältere Briefe der Schulleitung nachlesen möchte, findet diese unter nachfolgendem Link:

Briefe des kommissarischen Schulleiters Matthias Ramm