Die Schule am Meer wird zukünftig den neunjährigen Bildungsgang des Gymnasiums (G9) anbieten. Dieses Bildungsangebot gilt für die Schülerinnen und Schüler, die sich im laufenden Schuljahr in der fünften Jahrgangsstufe befinden.

 

 

Vorankündigung Vortrag

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Schule am Meer

Auch in diesem Jahr hatten die Grundschulklassen wieder ein abwechslungsreiches Programm einstudiert und vorgetragen, um sich mit ihren Eltern und vielen Gästen auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Die Mehrzweckhalle wurde Dank des engagierten Einsatzes etlicher freiwilliger Elternhelfer, organisiert von Tanja Bröcker und unterstützt durch die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen und den Hausmeister, wieder einmal in ein „Christmas-Wonderland" verwandelt, so dass die Schülerdarbietungen in einem sehr stimmungsvollen Ambiente aufgeführt werden konnten.
Der große Applaus der Gäste hat wiedergespiegelt, dass die Beiträge der Flötengruppen, des Schulchores und der restlichen Schulkinder sehr gelungen waren. Der Höhepunkt des Nachmittags war sicherlich das Theaterstück „Der Weihnachtstraum", das die Lehrerinnen Almuth Kern und Doris Hahn mit den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern einstudiert hatten. Bei diesem Stück geht es darum sich vorzustellen, dass es Heiligabend ist und der Weihnachtsmann nicht kommt, weil die Eishexen den Schlüssel zum Geschenkelager entwendet haben. Eingerahmt wurden die einzelnen Theaterszenen durch die musikalische Begleitung der Musiklehrerin Mareike Bielenberg. Die strahlenden Augen der Kinder nach den gelungenen Darbietungen und die stolzen Augen der Eltern belegen, dass es immer ein besonderes Highlight im Schulleben ist, ein solch große und beeindruckende gemeinsame Schulfeier zu veranstalten. Dazu gehören natürlich auch die leckere Bewirtung und die Tombola mit den tollen Preisen, die die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen mit der Unterstützung ihrer Eltern und Klassenlehrerinnen angeboten haben.

 

Text und Bild von A. Vanselow

 

  

 

Vorlesewettbewerb 2016

Endrunde in der Bücherei Büsum

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hatte zur 58. Runde des traditionsreichen Vorlesewettbewerbs aufgerufen und so begaben sich die sechsten Klasse in die Gemeindebücherei Büsum, wo die drei Klassensieger zum Lesewettstreit antraten. Zunächst las jeder von ihnen einen vorbereiteten Text vor und danach einen vorher nicht bekannten Textauszug aus den Jugendromanen "Freak" von Rodman Philbrinck und "Foxcraft" von Inbali Iserles.

Während sich die Jury anschließend zur Beratung zurückzog, hatten die Sechstklässler Zeit, in den Bücherbeständen der Bücherei zu stöbern und Bücher auszuleihen - was viele auch taten!

Und dann wurde die Siegerriege bekanntgegeben:

1. Mia Blas

2. Sophie Thode

3. Marvin Nicolay

Wir gratulieren den drei Supervorlesern ganz herzlich zu ihrem Erfolg und bedanken uns bei Frau Lachmann-Bruhn und ihrem Büchereiteam für ihre Unterstützung, durch die der Vorlesewettbewerb auch in diesem Jahr in einem lesemotivierenden Ambiente stattfinden konnte!

collagevorlesewett2016

(Fotos: Frau Brandes)

Nächste Termine

  • 01 Mär
    Zeitungsflirt der 3. Klassen 01:00 bis 01:00
  • 25 Mär
    Klassenfahrt der 9B 01:00 bis 01:00
  • 25 Mär
    "Von Menschen und anderen Mäusen" - Theater zum Thema Medienkompetenz; alle 6. Klassen, OJS 08:30 bis 12:30
  • 01 Mär - 25 Mär
  • 27 Mär - 29 Mär
  • 28 Mär - 29 Mär